PALOMAT® lädt Europa zu Vernetzung und Wissensaustausch ein

Dienstag, 30. August 2022

Die Stimmung war hoch gespannt, als PALOMAT® für 43 Händler aus ganz Europa das bislang größte und erfolgreichste Händlertreffen abhielt.

Jetzt ist der Alltag endlich zurück, und wir können uns sogar über Ländergrenzen hinweg wieder auf größeren Veranstaltungen treffen. Das ist für viele Menschen sehr erfreulich und wirkt sich auch positiv auf die Wirtschaft aus. Dies war deutlich wahrzunehmen, als PALOMAT® das Händlernetz zu einem Treffen in die Firmenzentrale in Nykøbing auf der dänischen Insel Mors einlud. Der Tag war von Enthusiasmus, bester Laune und Wiedersehensfreude geprägt. Dies spiegelte sich auch in dem ambitionierten Programm mit Workshops, Networking-Möglichkeiten, Branchenpräsentationen zum Beispiel von Enrico Iversen, dem Gründer von Universal Robots, sowie im Begleitprogramm wie einem Gokart-Event und einem sich anschließenden Festessen voller „Hygge“ wegen des 30. Unternehmensjubiläums wider. Den Abschluss bildete ein Feuerwerk; so fanden das Wiederauflebenlassen vorhandener Beziehungen und die Einleitung neuer Kontakte ein würdiges Ende. Für PALOMAT® hatte es auch eine große Bedeutung, dass man als Unternehmen auf der kleinen Insel Mors diese Attraktivität auf Partner aus ganz Europa hat, wie Majbritt Svane, Bereichsleiterin von PALOMAT®, stolz feststellte:

„Das war das umfangreichste Händlertreffen, das wir jemals durchgeführt haben. Es war uns eine große Ehre. Wir haben ja mitunter das Gefühl, hier ‚in the middle of nowhere‘ zu sein, aber das war kein Hindernis, als es galt, uns aus ganz Europa aufzusuchen. Ganz sicher war es auch wichtig, dass sich alle nur danach sehnten, einander wieder im wirklichen Leben zu begegnen.“  

Dass dieser Wunsch nach persönlichen Begegnungen bei vielen sehr groß war, wurde auch vom langjährigen PALOMAT®-Händler in Finnland unterstrichen:   

„Es ist einfach toll, so viele der anderen Händler wiederzusehen. Wir kennen uns ja zu einem großen Teil aus früheren Jahren und von anderen Veranstaltungen. Deshalb passte es bestens, wieder in echt miteinander sprechen zu können“, sagte Niklas Ahlblad, Geschäftsführer der Ergolift Oy AB. 

Es war natürlich nicht nur so, dass man nach längerer Zeit die Chance zu größeren Versammlungen nutzte. Tina Clausen, Verkaufskoordinatorin von PALOMAT®, hat eine Vermutung für einen weiteren Grund, warum PALOMAT® so viele der Händler des Unternehmens zu sich holen kann.

„Die Beziehung ist gut, und das große Vertrauen, das wir mit allen Händlern hier und dort aufbauen, ist schon etwas ganz Besonderes.


PALOMAT® bringt den Händlern großen Wert
Bei PALOMAT® kennt der Umsatz in den vergangenen Jahren nur eine Richtung, nämlich aufwärts. Der Grund dafür ist zu einem großen Anteil bei unseren Händlern zu suchen, und damit sich das fortsetzt, muss der Kessel unter Dampf bleiben. Es ist sicherlich nicht falsch, zu sagen, dass PALOMAT® ohne die Händler nichts wäre, wie Majbritt Svane im Laufe des Tages auch deutlich machte. Es geht daher also nicht nur um ein gemütliches Beisammensein, wenn PALOMAT® die Händler zur Visite einlädt. Es muss sich für sie auch lohnen, den langen Weg hinaus nach Mors auf sich zu nehmen. Warum also sollen die Händler zwei Tage in den Norden von Jütland reisen? Darauf gibt es natürlich eine gute Antwort.

 Diese lautet: Bei PALOMAT® legt man großen Wert darauf, starke Beziehungen zu etablieren. Außerdem sollen die Händler die PALOMAT®-DNA verinnerlichen, mit deren Hilfe sich die Produkte noch besser verkaufen lassen.

„Die Bedeutung lässt sich nicht unterschätzen – so werden sie auf den Verkauf von PALOMAT® eingestellt. Und durch die Kombination aus Spaß und lehrreichen Inhalten wird die Wirkung anhalten“, sagt Majbritt Svane.  

Außerdem muss PALOMAT® die Händler in die Lage versetzen, das Produkt noch besser verkaufen zu können. Dazu werden in den Workshops die passenden Verkaufs- und Marketinginstrumente zur Verfügung gestellt.

Annette Andersen, Marketingkoordinatorin bei PALOMAT®, ergänzt, dass PALOMAT® auf viele Kräfte angewiesen ist, damit dieser Teil spannend und gut einsetzbar wird.

„So erhalten die Händler Möglichkeit zum Austausch untereinander, es gibt ein bisschen Sparring sowie Ideen, wie man die Knoten lösen kann. Sie bekommen einfach Energie, mit der sie zurück am Heimatort weiterarbeiten können. Wie man sieht, gelingt uns das.“

Die Adbro Controls Ltd aus England ist der neueste Zuwachs in der Schar der Händler. Für sie waren sowohl das Kennenlernen der anderen Händler wie auch die Workshops eine positive Erfahrung.

„Wir wussten ja nicht, was uns erwartet, aber der Tag war eine einzige große Erkenntnis. Es gab viel Interessantes, und das war sehr gut. Wir haben stetig etwas Neues erfahren und konnten von den anderen Händlern viel lernen“, meint Paul Adman, Eigentümer und Geschäftsführer von Adbro Controls. Er fährt fort: 

„Wir profitieren nicht nur dadurch, dass wir PALOMAT® verkaufen, sondern dadurch entsteht ein Vorteil für unser gesamtes Unternehmen – die Techniken, die wir hier kennenlernen, lassen sich für unsere gesamten Leistungen einsetzen. Außerdem beflügelt uns der Enthusiasmus, den wir hier sehen, und das tragen wir in unser Unternehmen zurück.“ 


PALOMAT® erhält enormen Energieschub
Sicherlich lohnt es sich für die Händler. Aber auch PALOMAT® selbst profitiert, denn die Händlertreffen führen zu Feedback.

„Davon haben wir sehr viel. Es gibt zahlreiche Anregungen, zum Beispiel Tipps für Verbesserungen“, sagt Majbritt Svane.   

Außerdem hat PALOMAT® bei den Treffen die Möglichkeit, die Händler näher kennenzulernen, während sich der PALOMAT®-Tank mit neuer Energie füllt. Darüber ist sich das gesamte Team von PALOMAT® einig.

„Während ihrer Anwesenheit bei uns entwickeln wir die guten Beziehungen mit den Händlern weiter. Diese positive Energie ist hilfreich auch für die Zukunft. Und je mehr Energie wir haben, desto stärker sind wir und desto stärker können wir unsere Händler mitreißen. Dann kommt es in neun von zehn Fällen zu einem Verkauf – eine ausgesprochene Win-win-Situation“, sagt Majbritt Svane.  

„So sind wir mehr als bereit für das Händlertreffen im nächsten Jahr. Wir hoffen natürlich, dort noch mehr Händler zu sehen“, schließt Annette Andersen, die für die Planung des Events verantwortlich war. 

Mehr Ordnung · Besseres Arbeitsklima · Kosteneinsparung

@2017 - PALOMAT®