PALOMAT legt 2013 einen Rekordstart hin

Mit einem höheren Grad an Proaktivität hat PALOMAT, der dänische Produzent von Palettenmagazinen zur Hantierung leerer Paletten, neue Rekorde aufgestellt. Ein Anstieg der Verkaufszahlen um 22% und weitere tollen Aussichten machen den Januar 2013 zum besten Januar – den es je gab.

 ”Januar war gewöhnlich der Monat des Jahres, indem wir die wenigsten PALOMATen verkauften. Mehrere Jahre lang haben wir verschiedene Initiativen ergriffen, allerdings erzielten wir nicht die gewünschten Effekte”, sagt Majbritt Svane, Area Managerin von PALOMAT.

Also versuchten wir im Herbst 2012 erneut über den Tellerrand hinauszuschauen – und uns konzentrierten uns auf einen proaktiveren Zugang zu unseren Händlern, mit dem Ziel, ein hohes Niveau neuer, qualitative hochwertiger Kontakte zu wahren, mit der PALOMAT-Datenbank möglicher Bestellungen. Gleichzeitig begann unter den Verkäufern weltweit ein Wettbewerb, wer im Januar die meisten PALOMAT verkauft.

Proaktivität zahlt sich aus

”So können wir dieses Jahr stolz auf einen neuen Verkaufsrekord sein, plus einer großen Zahl toller Aktivitäten, die im Januar in Vorbereitung sind. Verglichen mit dem Finanzjahr 2010-2011, das bisher unser Rekordjahr für den Januar war, haben wir einen Anstieg der Verkaufszahlen um 22% in diesem Jahr“, fügt Majbritt Svane stolz hinzu. ”Ein kleiner Wettbewerb lässt uns noch härter arbeiten, um unser Ziel zu erreichen – allerdings machte es mehr Spaß, wenn wir die positiven Ergebnisse sehen, die auf unseren Anstrengungen basieren”.