Zwei-Wege-Kommunikation mit Autonomen Mobilen Robotern

PALOMAT® AMR

Mit Wechselstrombetrieben PALOMAT

Die bahnbrechende Kooperation zwischen dem Palettenmagazin PALOMAT® und Autonomen Mobilen Robotern (AMR) hebt den Workflow der innerbetrieblichen Logistik auf ein noch höheres Leistungsniveau. Mit dieser starken, flexiblen Partnerschaft kommen Sie der Zukunft des vollautomatisierten Palettenhandlings einen weiteren Schritt näher.

Indem sie eigenständig kommunizieren, definieren PALOMAT® und der Autonome Mobile Roboter die Logistik-Infrastruktur in Ihrem Unternehmen neu und setzen Arbeitskraft frei, die zuvor für das manuelle Beladen des Autonomen Mobilen Roboters notwendig war. Das Palettenmagazin übernimmt das automatische Auf- und Abstapeln der Paletten am Autonomen Mobilen Roboter, der als Palettenpuffer und Andockstation fungiert und einen konsistenten Palettenfluss im Unternehmen garantiert. Alle Aufträge werden über den Signalaustausch zwischen PALOMAT® und dem Autonomen Mobilen Roboter übermittelt.

PALOMAT® AMR optimiert den Workflow des Autonomen Mobilen Roboters und verbessert die innerbetriebliche Logistik, da der Zeitaufwand für das manuelle Palettenhandling entfällt. Das schafft eine Entlastung von monotonen Arbeiten, um sich auf anspruchsvollere Aufgaben konzentrieren zu können.

Für einen konsistenten Palettenfluss informiert der PALOMAT® AMR den Autonomen Mobilen Roboter mittels installiertem Max-Melder bei 15 Paletten selbsttätig darüber, wann das Palettenmagazin geleert werden muss. Außerdem wird der PALOMAT® AMR zu 100% elektrisch angetrieben (es genügt eine 230-V-Steckdose), was Standortwechsel erleichtert.

Die perfekte Partnerschaft - PALOMAT® AMR

  • Zeitersparnis und Freisetzung von Arbeitskraft für anspruchsvollere Aufgaben
  • Optimierung des Workflow jedes Autonomen Mobilen Roboters durch automatisiertes Palettenhandling
  • Korrektes, gleichmäßiges Auf- und Abstapeln der Paletten am Autonomen Mobilen Roboter und vollautomatische Palettenpuffer und Andockstation
  • Rationalisierung der innerbetrieblichen Logistik und Lieferkette durch einen effizienten Palettenfluss
  • Optimierte Arbeitsumgebung durch abgesicherte Zusammenarbeit mit Personen und anderen Maschinen
  • Kein manuelles Palettenhandling mehr
  • Einfache Installation und 100 %-ig elektrischer Betrieb über eine 230-V-Steckdose
  • STEP/DWG-Zeichnungen für die Implementierung in Ihrem Hallen-Layout verfügbar
  • Unkomplizierter Verbindungsaufbau mit jedem Autonomen Mobilen Roboter und Vorrüstung für die Kommunikation mit der übergeordneten Steuerung.

 

Worauf warten Sie noch? Sichern Sie Ihre zukünftige Produktivität, Lieferkette, Wettbewerbsfähigkeit und den Finanzertrag mit PALOMAT® AMR schon heute!


Melden Sie sich bitte bei PALOMAT® für weitere Information.

 

Palettenmagazin PALOMAT® AMR für 15 Paletten
Räder an den Seitenplatten und ein Lichtvorhang garantieren Stabilität und Betriebssicherheit
Max-Melder für 15 Paletten
Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie PALOMAT® AMR einsetzen können

Weitere Information über den PALOMAT® AMR

Kapazität - 500 kg

Energie:

220-240VAC 50 Hz

Bereitschaftsverbrauch:

23W

Betriebsverbrauch:

550 W  (bei maximaler Ladung von 500 kg)

Geräuschniveau:

70 dB (A)

Max. Sicherung:

16 A D01

Aktuator:

Linak

Steuerung:

Siemens S7-1200

Kontrolle:

EL/H55-H01-S01

Software PLC:

U55-S01

 

Im Lieferumfang enthalten:

• Sicherheitsabschrankung für 15 EUR-Paletten / 500 kg

• Max-Melder bei 15 Paletten

• Technische Dokumentation

• Beispiel-Sequenzdiagramm für die Programmierung

PALOMAT® AMR wird mit einem WISE 4060 I/O Modul geliefert, über das ein Signalaustausch zwischen PALOMAT® und dem MiR Mobile Roboter möglich ist.

 

Technische Spezifikation des WISE Schnittstellenmoduls:

Eingänge: [Dauersignal]

• Signal 0 PALOMAT® (Entstapelt)

• Signal 1 Neue Palette bereit zur Aufnahme

• Signal 2 PALOMAT® voll (Stapeln)

• Signal 3 PALOMAT® bereit für Palette

 

Ausgänge: [Impuls 3-4 sec.]

• Signal 0 Entstapeln gewählt

• Signal 1 Stapeln gewählt

• Signal 2 PALOMAT® leeren® (voller Stapel)

• Signal 3  Nicht verwendet


Da der PALOMAT® über diverse Fühler, Leitungen und Schläuche verfügt, darf die Reinigung nur mit einem schwach basischen Reinigungsmittel erfolgen. Ferner darf der PALOMAT® nicht gespült, sondern nur mit einem ausgewrungenen Lappen abgewischt werden.

Der PALOMAT® AMR enthält ein vollständiges Programm in der SPS, das mit dem Interface Daten austauscht. Damit ist er für die Kommunikation mit dem AMR vorgerüstet.

PALOMAT® AMR für 15 Paletten (MiR)

 

Melden Sie sich bitte bei PALOMAT® für weitere Information

Artikelnummer
 
Palettengrösse
 (L x B x H)
Hubkapazität
 
Anzahl der Paletten
 

152800 1200x800x150 500 kg 15 Paletten

Für den PALOMAT® AMR bieten wir folgende Optionen an:

 

Option - Signal tower incl. maximum indicator for pallet magazine PALOMAT®
Speziellfarben

Es ist möglich, PALOMAT® AMR in jeder RAL-Farbe zu bestellen.

 

Option - Truck protection for the pallet magazine PALOMAT
Schalter

Der Schalter trennt die Netzstromversorgung direkt an der Maschine ab. Der Schalter kann verriegelt werden, beispielsweise für die Wartung der Maschine.

Dies ist ein Vorteil und ein Sicherheitsmerkmal für die Wartung des PALOMATen. Der Schalter befindet sich unter der Netzstromversorgung


 
Broschüre
PALOMAT Pallemagasin - Brochure
Datenblatt
PALOMAT Pallemagasin - datablad
Funktionsvideo
PALOMAT Pallemagasin - Funktionsvideo

 

 

 

Kontaktdaten

 
 
 
 
 
 
 
 

Ihr Ziel mit Optimierung Ihrer Palettenhandling mit PALOMAT®:

 
 
 
 
 
 
 

Mehr Ordnung · Besseres Arbeitsklima · Kosteneinsparung

@2017 - PALOMAT®